AutorenImpressumRegistrierungKontaktAGBsHilfeBücher

Login

Home
Kulturwelt

Das universelle Evolutions-Prinzip

Drucken
Leben - Zeitgeschehen

Was wissen wir im Jahre 2009 über außerirdische Lebensformen? Zwar glauben die meisten Wissenschaftler, dass „irgendwo im All“ weiteres Leben existiert, nachgewiesen wurde es bisher jedoch nicht. Der Nachweis eines universellen Evolutions-Prinzips könnte die Diskussion über die Lebensentstehung im Universum jedoch auf eine völlig neue Basis stellen.

Der Frankfurter Physiker Prof. Dr. Thomas Görnitz ist davon überzeugt, dass das Weltall von Leben erfüllt ist. Auffallend sei, dass der genetische Code des Lebens universell gelte. „Ganz gleich ob Bodenbakterium, Elefant oder Mensch, die Information zur Synthese der spezifischen Proteine ist immer auf die gleiche Art verschlüsselt“, argumentiert Görnitz.

Quelle: http://www.lifegen.de/newsip/shownews.php4?getnews=m2009-01-13-3709&pc=s02 (Rolf Froböse).

Autor: Lydia Therhaag
aktualisiert am 09.Jul.09 um 11:35 Uhr
 

Geopathologie

Drucken
Gesundheit - Heilung
Die Silbe "Geo" verrät bereits, dass es irgendwas mit der Erde zu tun haben muss und "pathologisch" nennen die Mediziner etwas, was krankmachende Wirkung hat. Sinngemäß versteht man unter Geopathologie standortbedingte Erkrankungen, die etwas mit den oft zitierten Erdstrahlen zu tun haben. Die Aufgabe eines Geopathologen ist es, die Befindlichkeit störende oder krankmachende Strahlung zu finden und natürliche und technische Strahlungsfelder zu untersuchen.
Autor: Lydia Therhaag
aktualisiert am 18.Jan.09 um 22:31 Uhr
 

Was wäre Kultur ohne Musik?

Drucken
Kultur - Musik

Überhaupt was wäre die Welt ohne Musik?

Was ist Musik überhaupt?

Kann jeder Musik machen?

Autor: Maxe Be
aktualisiert am 16.Jan.09 um 10:24 Uhr
 

Die Prognose für 2009: Es liegt alles in unseren Händen

Drucken
Spiritualität - Kabbala
Das neue Jahr hat begonnen, und alle sind mit Rückblicken und Vorhersagen beschäftigt. Das heißt, was erwartet uns im kommenden Jahr? Zwei Vorhersagen stehen zu ihrer Auswahl: 

Erste Möglichkeit: Nach Aussagen der Weltbank wird es, trotz Rettungsbemühungen, zu einer Verschärfung der Finanzkrise kommen, wobei deren Höhepunkt in ungefähr sieben Monaten erwartet wird.

zum Artikel

Autor: Bnei Baruch
aktualisiert am 13.Jan.09 um 23:13 Uhr
 

Okkulte Kunst

Drucken
Kultur - Kunst

Okkultismus ist wieder modern geworden. Nicht nur Kultur- und Literaturwissenschaftler scheinen sich wieder für das Okkulte zu interessieren, vor allem auch in der Kunst finden sich deutliche Anzeichen einer Auseinandersetzung mit dem Okkultismus als Inspirationsquelle für künstlerische Produktion.

Autor: Lydia Therhaag
aktualisiert am 10.Jan.09 um 12:38 Uhr
 

Der Heilpraktikerberuf

Drucken
Gesundheit - Heilung

Der Heilpraktiker erhält eine Art "Unbedenklichkeitsbescheinigung" vom Gesundheitsamt, wenn er der Tätigkeit des Heilens nachgehen möchte. Die Fort- und Ausbildung folgt im Grunde genommen jedoch keinen gesetzlich oder anderweitig geregelten Bestimmungen. Obwohl dies der Fall ist, stellen die verschiedenen Gesundheitsämter und Ärzte, die die Überprüfung der Unbedenklichkeit vornehmen sehr unterschiedliche Anforderungen.

Autor: Oliver Neumann
aktualisiert am 16.Jan.09 um 18:51 Uhr
 

Organspende in Deutschland

Drucken
Gesundheit - Heilung

12 000 Menschen warten derzeit in Deutschland auf ein lebensrettendes Organ - drei Menschen sterben täglich, weil sie es nicht erhalten. Aktuellen Umfrageergebnissen zur Folge stehen zwar 80 Prozent der Bevölkerung einer Organspende positiv gegenüber, doch nur 14 Prozent haben einen Organspendeausweis.

 

Autor: Lydia Therhaag
aktualisiert am 09.Jan.09 um 15:55 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL